Großes Interesse am Vortrag über die neue psychiatrische Tagesklinik im Krankenhaus Zams

03.05.2018 16:35
von redakteur

So zählte der Abend schließlich über 120 Sanitäter/innen, Kriseninterventionsmitarbeiter und andere Rot Kreuz Vertreter aus dem ganzen Bezirk, die dem Vortrag von Univ.-Doz. Dr. Martin Kurz, Primar der Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin in Zams, mit großem Interesse folgten.

Nach einer persönlichen Vorstellung gab der Primar Einblicke in das seit ca. 1 Jahr bestehende Leistungsspektrum der Psychiatrie im Krankenhaus Zams (zB psychiatrische Ambulanz, Tagesklinik, Konsilliardienst).

Für den Rettungsdienst im Bezirk bedeutet das Bestehen dieser Abteilung eine große Erleichterung, zumal nicht mehr alle Patienten mit psychischen Erkrankungen nach Innsbruck oder Hall transportiert werden müssen, sondern vor Ort betreut werden können.

Die anschließende Diskussionsrunde diente zur Abklärung aller offenen Fragen im Umgang und beim Transport psychisch erkrankter Menschen. Ein gelungener und informativer Abend für die zahlreichen Interessenten der Rot-Kreuz Bezirksstelle Landeck.

Zurück