Solche Einsätze sind nicht alltäglich. Kommt es dennoch zu einer Katastrophe, dann bildet die Führungsebene des Roten Kreuz Landeck das sogenannte Bezirksrettungskommando.

Dabei handelt es sich um 15 ausgebildete Führungskräfte, die ehrenamtlich diesen Dienst ausführen.

Um jederzeit genügend Sanitätsmaterial (Verbandsmaterial, Infusionen usw.) zur Verfügung zu haben, sind in jeder Dienststelle und an bestimmten Orten im gesamten Bezirk Landeck medizinische Großunfall-Sets (kurz: MEGUS) gelagert.

So kann das Rote Kreuz Landeck bei Katastrophen schnell zur Stelle sein. 

Ihr Ansprechpartner:

Österreichisches Rotes Kreuz – Bezirksstelle Landeck, Bezirksrettungskommandant und Referent für Katastrophenwesen: Daniel Falch
Hauptstraße 133
A-6511 Zams
Tel. +43 5442 62 8 44

Ihr Ansprechpartner:

Österreichisches Rotes Kreuz – Bezirksstelle Landeck, Referent-Stv. für Katastrophenwesen: Werner Gastl
Hauptstrasse 133
A-6511 Zams
Tel. +43 5442 62 8 44

Ihr Ansprechpartner:

Österreichisches Rotes Kreuz – Bezirksstelle Landeck, Bezirksrettungskommandant-Stv.: Christoph Huber
Hauptstrasse 133
A-6511 Zams
Tel. +43 5442 62 8 44